Startseite > Für Patienten > Infos & Anmeldung
Freundliche Hilfe und Infos an der Rezeption

Grundsätzlich meldet Sie Ihr zuständiger Reha-Träger (Renten-, Kranken- oder Unfallversicherung) oder Ihr vorbehandelnder Einweiser (Sozialdienst Ihres Krankenhauses) an. Versicherte der Beihilfe oder Privatpatienten melden sich direkt in der Patientenaufnahme an. Die für Sie am besten geeignete Rehabilitationsklinik können Sie selbst aussuchen. Ihren berechtigten Wünschen muss Ihr Rehabilitationsträger entsprechen – das ist im Sozialgesetzbuch IX (§9) geregelt. Nutzen Sie dieses Recht und reichen Sie bereits mit Ihrem Reha-Antrag einen Vorschlag für eine Klinik Ihrer Wahl ein. Sie sollten darauf achten, dass die Klinik Ihrer Wahl von einer unabhängigen Stelle nach anerkannten Qualitätsstandards überprüft und zertifiziert wurde. Die Marcus Klinik verfügt über ein Zertifikat nach ISO 9001:2015 und entspricht somit höchsten medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Qualitätsansprüchen.

Hier kommen Sie zum Wunsch- und Wahlrecht- Formular

Die Marcus Klinik ist eine moderne Rehabilitations-Fachklinik für Neurologie und Orthopädie bzw. Unfallchirurgie. Wir wollen Ihnen nach einer Erkrankung die Rückkehr in Ihren normalen Alltag und den Wiedereinstieg ins Berufsleben bestmöglich gestalten. Als Fachklinik für Rehabilitation ist die Marcus Klinik von Rentenversicherungsträgern und Krankenkassen anerkannt. Die Klinik ist beihilfefähig nach § 3 der Beihilfeverordnung Nordrhein-Westfalen. Es können auch teilstationäre Maßnahmen durchgeführt werden. Selbstverständlich ist auch eine selbstfinanzierte Heil- bzw. Reha-Maßnahme möglich. Hier finden Sie die von uns angebotenen Behandlungsformen in der Übersicht:

 

Frau an der Rezeption der Marcus Klinik