Impressum
|
Datenschutzerklärung
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer

Ein eingespieltes, interdisziplinäres Team von Ärzten und Therapeuten behandelt und betreut sowohl AHB-Patienten als auch Patienten, die im Rahmen eines orthopädischen Heilverfahrens unsere Klinik aufsuchen.

Besondere Schwerpunkte bilden dabei die Rehabilitation von:

  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Folgezustände nach Wirbelsäuleneingriffen (z.B.: Bandscheibenoperationen, Fusionen, Frakturen)
  • Gelenkerkrankungen (einschließlich Zuständen nach endoprothetischen Eingriffen an Hüfte, Knie, Schulter, Ellenbogen oder Sprunggelenk)
  • Schmerzsyndromen
  • Osteoporose

Nicht nur altbewährte, konservative orthopädische Therapien sind wichtig, sondern auch aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die mitentwickelt und zum Einsatz gebracht werden. Dadurch soll das optimale Behandlungsergebnis für den Patienten erzielt werden.
Wir wenden nicht nur klassische Schulmedizin an, sondern auch spezielle Verfahren der Schmerztherapie und Chirotherapie.

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit der tagesklinischen Betreuung der Patienten, sowie die spezielle Therapierichtung MBOR (Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation). Ziel dieser Therapie ist es, ein vorzeitiges Ausscheiden aus dem Erwerbsleben zu verhindern. Außerdem helfen wir Ihnen dabei, Fertigkeiten zu erlernen, die Ihre Arbeitsabläufe weniger belastend machen.